Sandra Banten qualifiziert sich für Deutsche Jugendmeisterschaften

Kreismeisterschaften SchülerInnen A und Jugend

25.-26.05.2002

Köln-Höhenberg

Die Leichtathleten der ASG Elsdorf kehrten mit insgesamt sieben Titeln, drei Vizetiteln und zwei dritten Plätzen von den Kreiseinzelmeisterschaften aus Köln-Höhenberg zurück.

Überragend dabei waren die Werfer um Trainer Jürgen Dannenberg. Sandra Banten (weibliche Jugend A) steigerte sich im Speerwurf auf hervorragende 43,95 m und qualifizierte sich mit ihrem Sieg deutlich (DM-Quali 42,00 m) für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 28. - 30.06. in Mönchengladbach stattfinden werden. Auch Marcel Schiffer (männliche Jugend A) konnte mit einem Wurf von 50, 14 m den Titel im Speerwurf sichern.

Eine außerordentliche Leistung lieferte auch trotz Verletzung und Trainingsrückstand Julia Badeda (weibliche Jugend B) ab. Sie war mit drei Titeln die erfolgreichste Titelsammlerin der ASG Elsdorf. Im Speerwurf konnte sie sich mit 33,58 m den Titel sichern. Im Kugelstoßen reichten 10,64 m zum Titelgewinn. Nochmals motiviert ging Julia beim Diskuswurf an den Start und konnte auch hier mit 28,11 m den dritten Titel einfahren.

Ergänzt wurde die Titelflut von Marcel Schiffer mit dem Sieg im Hochsprung und einer Höhe von 1,83 m. Im Kugelstoßen belegte der Elsdorfer Mehrkämpfer mit 12,90 m den zweiten Platz. Nachwuchsathletin Friederike Korte (W 15) sicherte sich im 800 m - Lauf mit 2:36,38 min. den Titel. Über 300 m musste sie den sichererkämpften Sieg buchstäblich auf der Ziellinie noch abgeben und belegte in 44,69 sec. knapp den zweiten Platz. Einen weiteren zweiten Platz belegte Marius Peukert (männliche Jugend A) mit 38,41 m im Speerwurf. Abgerundet wurden die Titelkämpfe mit zwei dritten Plätzen von Marcel Schiffer im Diskuswurf mit 36,29 m und Marius Peukert im Kugelstoßen mit 10,84 m.