Kathrin Wedding setzt ihre Erfolgsserie fort

Steigerung über 50 m auf 7,73 sec.

16.05.2005

Mönchengladbach - Beim diesjährigen Pfingstsportfest der LG Mönchengladbach zeigte die 10jährige Kathrin Wedding bei ihrem zweiten Freiluftstart wieder eine außerordentliche Leistung. Beim 50 m-Lauf der W 10er gingen bei wunderschönen äußerlichen Wetterverhältnissen 50 Schülerinnen an den Start. Im Vorlauf kam Kathrin nach einem völlig mißglückten Start und trotz einer genialen Aufholjagd nicht über eine Zeit von 8,19 sec. hinaus. Mit dieser Zeit belegte sie dennoch als 5. Zeitschnellste einen Rang für den A-Endlauf der acht schnellsten Läuferinnen. Verärgert über ihren mißlungenen Vorlauf machte Kathrin dann im A-Endlauf alles richtig und steigerte ihre bisherige Freiluft-Bestmarke von 7,93 sec. auf nun glänzende 7,73 sec., womit sie mehr als deutlich den A-Endlauf gewann und einen neuen Vereinsrekord aufstellte. Als Belohnung bekam sie erstmals eine Medaille und ein Geschenk vom Veranstalter überreicht, über beide Sachen freute sie sich riesig. Die erreichten 3,66 m im Weitsprung und ein 5. Platz im Endkampf waren hingegen nur eine durchschnittliche Leistung.