Hallensportfest des TSV Kirchlinde

Sonntag, 12.12.1999

Helmut-Körnig-Halle, Dortmund

Die Elsdorfer Leichtathleten sind vor den Kreishallenmeisterschaften des LVN-Kreises Köln und den bevorstehenden Nordrhein-Jugendhallenmeisterschaften in Düsseldorf (15./16.01.) gut in Form.

Marcel Schiffer (M 16), Neuzugang der ASG bei der männlichen Jugend B, gewann mit Hallenbestleistung bei einem Sportfest in Köln-Niehl den Hochsprung mit 1,85 m. Beim Hallensportfest in Dortmund stellte er über 60 m mit 7,4 sec. eine neue Hallenbestzeit auf. Im Kugelstoßen verbesserte er sich auf gute 11,79 m. Über 800 m blieb er mit 2:13,9 min. deutlich über seiner Bestleistung (2:08 min.).

Eine weitere Bestleistung erzielte Isabelle Conrad bei den Schülerinnen B (W 13) über 60 m Hürden mit 10,41 sec. und kam auf einen starken 4. Platz.

Ihre Schwester Chantal Conrad (W 12) steigerte ihre Hallenbestzeit über 50 m auf 7,2 sec.und belegte den 2. Platz von 55 Läuferinnen. Erstmals startete sie auch über 800 m und wurde mit 2:55,3 min mit dem 6. Platz belohnt.

Auch Janina Krutmann (W 13) verbesserte ihre 50 m - Bestzeit auf 7,6 sec. und Anne Friedrichs (W 12) gelang ein Sprung auf 7,4 sec. über 50 m.

In der 4 x 50 m Staffel der Schülerinnen B (Conrad, I., Krutmann, J., Friedrichs, A., Conrad, Ch.) stellte die ASG Elsdorf mit 28,11 sec. eine neue Hallen- Bestzeit auf. Insgesamt belegte die ASG knapp geschlagen den 5. Platz von 20 Staffeln.

„Die erbrachten Leistungen zeigen, dass die ASG Elsdorf sehr viele aufstrebende Talente in ihren Reihen hat", so der Trainer der ASG Elsdorf über die starken Leistungen der Athleten