Erfolgreicher Tag für ASG - Leichtathleten

Senioren-Weltmeisterschaften
Deutsche Jugendmeisterschaften

07.07.2001

Jürgen Dannenberg ist Vize - Weltmeister im Speerwurf

Sandra Banten holt 6. Platz im Speerwurf bei Jugend DM in Braunschweig

Jürgen Dannenberg

Der 7. Juli 2001 war wohl der bislang erfolgreichste Tag für die Leichtathleten der ASG Elsdorf.

Jürgen Dannenberg sorgte mit seinem 2. Platz bei den Senioren - Weltmeisterschaften im australischen Brisbane für die Sensation schlechthin. In ausgezeichneter Form begab er sich zu den Spielen in „Down under", an denen 6.356 Athleten aus 79 Ländern teilnahmen. In einem spannenden Speerwurf-Wettkampf der Klasse M 50 konterte Jürgen Dannenberg wiederholt mit einer neuen Bestleistung. Im 3. Versuch gelang ihm eine Weite von 54,10 m, die bis zum letzten Durchgang Platz 1 und somit die Weltmeisterschaft bedeutet hätte. Genau 50 cm entschieden schließlich über Weltmeistertitel und Vize - Weltmeisterschaft im Speerwurf.

„Ich habe mich glänzend gefühlt und wollte unbedingt eine Medaille", so resümierte Dannenberg noch unter dem Einfluss der erlebten Vize - Weltmeisterschaft. „Richtig realisiert habe ich diesen Erfolg erst einen Tag später", so Dannenberg weiter. Nicht nur er war über diesen unerwarteten Erfolg hocherfreut, sondern auch Athleten, Trainer und Verantwortliche der ASG Elsdorf waren sprachlos.

Sandra Banten

Sein Schützling Sandra Banten nahm am selben Tag als einzige Vertreterin der ASG Elsdorf im Speerwurf der weiblichen Jugend A an der Deutschen Jugendmeisterschaft in Braunschweig teil.

Auch Sandra gestaltete den Wettkampf äußerst spannend. Nachdem sie den Endkampf der besten Acht erreicht hatte, gelang ihr gleich im ersten Wurf des Endkampfes mit 43,70 m eine neue Bestleistung. Diese Weite bedeutete bis zum letzten Durchgang Platz 5. Die Entscheidung war bei ihr noch spannender als bei ihrem Trainer Jürgen Dannenberg. Um genau 19 cm geschlagen, belegte Sandra schließlich einen ausgezeichneten 6. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.

Betreuer, Eltern und Abteilungsleitung waren beim Wettkampf zugegen und freuten sich mit Sandra riesig über dieses tolle Ergebnis. Als Eigengewächs der Abteilung Leichtathletik der ASG Elsdorf ist dieser Erfolg daher noch um so höher einzuschätzen.