Kathrin Wedding mit Doppelsieg in Mönchengladbach

4,00 m – Marke im Weitsprung geknackt – Mit 7,53 sec. über 50 m wieder neue Bestleistung



05.06.2006

Elsdorf/ Mönchengladbach. Die Mehrkämpferin der ASG Elsdorf, Kathrin Wedding, startete am Montag beim Pfingstsportfest in Mönchengladbach. Bei guten äußeren Bedingungen und einem hochwertigen Teilnehmerfeld waren weitere Bestleistungen vorprogrammiert.

Über 50 m der Schülerinnen C (W 11) qualifizierte sich Kathrin mit 7,68 sec. und der schnellsten Vorlaufleistung für den Endlauf. Im A-Endlauf stellte sie mit einem beherzten Lauf in 7,53 sec. eine neue phantastische Bestleistung und einen neuen Vereinsrekord über 50 m auf. Die tolle Zeit bedeutete auch den Gesamtsieg.

Im Weitsprung knackte Kathrin anschließend im Endkampf der besten Acht mit 4,00 m erstmalig die 4 m-Marke und stellte auch hier eine neue Bestleistung auf.

Nochmals hoch motiviert ging sie in den Wettkampf des Schlagballwurfes. Fünf der insgesamt sechs Würfe absolvierte sie über 40 m. Ihre Siegesweite von 41,50 m bedeuteten zwar keine neue Bestleistung aber den Gesamtsieg und die zweite Goldmedaille des Tages. Abermals stellte die ASG-Mehrkämpferin erfolgreich ihr Können auf die Probe.

Ergebnisse