ASG - Staffel qualifiziert sich für Westdeutsche Meisterschaften und gewinnt EC-Sprint-Pokal

EC-Sprint-Pokal

Worringen

05.05.2001
Isabelle und Friederike gewinnen EC-Sprint-Pokal

Beim EC-Sprint Pokal-Sportfest in Köln-Worringen trumpften die ASG-Athleten erstmals in dieser Saison ganz groß auf.

Jonathan Reece (M 15) steigerte über 100 m seine Bestleistung gleich um mehr als 4 Zehntel auf glänzende 12,89 sec.

Bei den Schülerinnen A purzelten gleich mehrere Bestleistungen. Neuzugang Friederike Korte (W 14) lieferte eine absolute Topleistung ab. Über 100 m der Schülerinnen A verbesserte sie sich auf 13,61 sec. Zusammen mit Isabelle Conrad (W 15), die in 13,66 sec. ins Ziel kam, gewannen sie die Wertung des ausgeschriebenen EC-Sprint-Pokals für Elsdorf.

Eine weitere Bestleistung gab es für Chantal Conrad (W 14), die sich um 4 Zehntel auf 13,69 sec. über 100 m steigerte. Friedrike, Chantal und Isabelle qualifizierten sich mit ihren Leistungen über 100 m für die Nordrhein-Schülermeisterschaften in Aachen.

4x100 Staffel, Schülerinnen A

Den absoluten Höhepunkt bildeten aber die Läufe der 4 x 100 m Staffel der Schülerinnen A. Nachdem zuerst die ASG-Staffel das große Pech ereilte und sich Janina Krutmann (W 15) einen Bänderriss zuzog, musste Anne Friedrichs (W 14) Ersatz laufen. Diese Rolle meisterte sie als Startläuferin bravourös. In der Besetzung Anne Friedrichs (W 14), Isabelle Conrad (W 15), Friederike Korte (W 14) und Chantal Conrad (W 14) stellte die ASG-Staffel mit fabelhaften 53,65 sec. gleich eine neue Bestleistung auf. Mit ihrem Sieg vor der starken Konkurrenz des TuS Köln rrh. erfüllten sie zudem die Normen für die Nordrhein-Meisterschaften von 55,5 sec. (14.6. in Aachen) und für die Westdeutschen Meisterschaften von 54,0 sec. (16./17.6. in Betzdorf). Mit dieser Zeit zählen sie zugleich zu dem engeren Favoritenkreis bei den in zwei Wochen stattfindenden Kreismeisterschaften in Köln-Höhenberg. Der überaus zufriedene Trainer ist zuversichtlich, dass auch hier noch eine Steigerung möglich ist, wenn Janina Krutmann nach ihrer Verletzungspause wieder fit ist und der Staffel zur Verfügung stehen wird.